Verbrechen nach zweieinhalb Jahren vor Gericht

Hildesheim - Ein Aufsehen erregendes Verbrechen in der Hildesheimer Nordstadt wird jetzt, knapp zweieinhalb Jahre nach der Tat, vor dem Hildesheimer Landgericht aufgearbeitet. Es geht um einen gewaltsamen Überfall auf der Ohlendorfer Brücke.

Zwei junge Männer stehen in Hildesheim vor Gericht. Sie sollen einen Mann auf der Ohlendorfer Brücke überfallen haben. Foto: HAZ Symbobild

Hildesheim - Ein Aufsehen erregendes Verbrechen in der Hildesheimer Nordstadt wird jetzt, knapp…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel