Hubschrauber im Einsatz

Vermisst: Polizei sucht Hildesheimer Axel G.

Hildesheim - Der vermisste Hildesheimer Axel G. ist zuletzt in Hannover gesehen worden – er ist offensichtlich in einem grauen Peugeot unterwegs. Die Polizei hofft auf Hinweise. (Foto im Artikel)

Auch einen Hubschrauber setzte die Polizei zur Suche ein, gefunden wurde Axel G. bislang aber nicht. Foto: ZPD Hannover

Hildesheim - Seit dem Abend des 29. September wird der 54-jährige Hildesheimer Axel G. vermisst. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist er zuletzt am Sonntag gegen 18 Uhr von seiner Lebensgefährtin in Hannover im Heideviertel gesehen worden. Da die bisherige Suche, unter anderem auch mit einem Hubschrauber, keinen Erfolg gebracht hat, haben die Ermittler nun ein Foto des Mannes veröffentlicht. Auch vom Auto des Hildesheimers, einem grauen Peugeot Partner mit dem Kennzeichen HI-AG 1205, fehlt bislang jede Spur. Nach Angaben der Polizei ist nicht auszuschließen, dass sich G. etwas antun will.

Axel G. ist etwa 1,95 Meter groß, schlank und hat schütteres Haare. Bekleidet war er zuletzt mit einer schwarzen Zimmermannshose und einer grauen Fleecejacke.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten oder zu seinem Fahrzeug nimmt die Polizei Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-3217 und jede weitere Polizeidienststelle entgegen

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel