Vermisster überlebte Donnerstag schweren Unfall

Bad Salzdetfurth - Die Vermisstensuche nach dem 90-jährigen in Bad Salzdetfurth hat eine unerwartete Wendung genommen. Es handelt sich bei Egon B. um den Mann, der Donnerstag bei Wesseln verunglückt war. Die Polizei sucht weiter nach ihm.

Am Feuerwehrhaus in Bad Salzdetfurth laufen die Fäden der Suchaktion zusammen. Foto: Michael Vollmer

Bad Salzdetfurth - Die Vermisstensuche nach dem 90-jährigen Egon B. aus Mardorf am Steinhuder Meer hat eine unerwartete Wendung genommen. Es handelt sich dabei nach Bestätigung durch die Polizei um den Mann, der am Donnerstagnachmittag auf einem Feldweg zwischen Wesseln und Detfurth mit seinem Audi A3 verunglückt ist.

Egon B. war aus ungeklärter Ursache von dem Weg abgekommen und mit dem Wagen kopfüber in einen Graben gestürzt. Ein Rettungswagen brachte den 90-Jährigen, der kurz vor seinem 91. Geburtstag steht, anschließend in ein Hildesheimer Krankenhaus.

Selbst aus Krankenhaus entlassen

Nach Informationen der HAZ hat er sich offenbar selbst entgegen dem ärztlichen Rat entlassen und ist dann in seine Ferienwohnung nach Bad Salzdetfurth zurückgekehrt. Am Freitag hat ihn seine Vermieterin noch in den Nachmittagsstunden gesehen. Er gab an, noch einen Spaziergang machen zu wollen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur.

Die Vermieterin meldete ihn schließlich am Abend bei der Polizei als vermisst. Nächtliche Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Auffinden des Vermissten, der auf Medikamente angewiesen ist. Seit Samstagnachmittag um 14 Uhr suchen rund 90 Feuerwehrleute in der Umgebung nach dem 90-Jährigen. Auch sieben Hunde sind rund um Bad Salzdetfurth unterwegs.

Polizei sucht Zeugen

Ein Polizeihubschrauber drehte ebenfalls mehrere Runden über der Stadt. Vorrangig sollte er die freien Flächen nach dem Mann absuchen. Der Vermisste kennt sich durch frühere Aufenthalte in Bad Salzdetfurth relativ gut in der Umgebung aus. Bislang fehlt von ihm jedoch jede Spur.

Zeugen, die Angaben zum Vermissten geben können, werden gebeten, sich unverzüglich mit der Polizei in Bad Salzdetfurth unter der Telefonnummer 0 50 63/901-115 in Verbindung zu setzen.

Von Michael Vollmer

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel