Zurück in die Politik

Versorgungszentrum der Region Leinebergland: Wo es noch hakt

Kreis Hildesheim - Das Versorgungszentrum für die Region Leinebergland ist eines von landesweit drei Projekten dieser Art. Sechs Kommunen machen mit, die siebte will nicht. Was das bedeutet – und warum der Standort problematisch ist.

Ein Nebengebäude der Alten Post ist derzeit als Standort für das Regionale Versorgungszentrum angepeilt. Es soll neben Arztpraxen zum Beispiel auch Physio- und Ergotherapie, Apotheke, Tagespflege oder einen Hebammendienst bieten. Foto: Archiv

Kreis Hildesheim - Das Regionale Versorgungszentrum (RVZ), das als eines von landesweit drei…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel