Platz unbespielbar

VfV06: Spiel in Egestorf kurzfristig abgesagt

Hildesheim/Egestorf - Der Platz in Egestorf ist nach den Regenfällen der vergangenen Tage nicht bespielbar

Die Partie zwischen dem VfV Hildesheim und Germania Egestorf / Langreder findet nicht statt. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim/Egestorf - Oberliga-Spitzenreiter VfV Borussia 06 Hildesheim reist am morgigen Sonntag nicht nach Egestorf. Der Gastgeber sagte die Partie am Samstagvormittag kurzfristig ab – der Regen der vergangenen Tage mache das Spielfeld unbespielbar, teilte der Club mit.

Der VfV schreibt auf seiner Webseite: „Schade, wir hätten gern gespielt. Am Samstagmorgen hat Germania Egestorf / Langreder den VfV 06 Hildesheim darüber informiert, dass das für Sonntag angesetzt Spiel der Oberliga Niedersachsen abgesagt wird. Nach den Regenfällen der letzten Tage ist demnach der Platz in Egestorf zu aufgeweicht und daher unbespielbar. Wir bitten unsere Anhänger um Beachtung und um entsprechende Kommunikation untereinander.“

Nachholtermin steht noch nicht fest

Wann dieses Spiel nachgeholt wird, wird vom Verband noch entschieden. Bislang ist für Spielausfälle in der Oberliga Samstag, 14. Dezember, als Nachholspieltag angesetzt. Dieser kommt für den Tabellenführer allerdings nicht in Frage, denn da hat Egestorf bereits ein Nachholspiel gegen Kickers Emden.

Das nächste Heimspiel der Hildesheimer findet am Sonntag, 1. Dezember, um 14 Uhr im Friedrich-Ebert-Stadion gegen Arminia Hannover statt.

  • Sport
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel