Krallenspuren im Helm

Vogel attackiert Radfahrer bei Söhre

Söhre - Sein Helm verhinderte, dass die Krallen ihn trafen: Ein Radfahrer ist zwischen Söhre und Diekholzen von einem Vogel attackiert worden. Drohen nun weitere Angriffe?

War es ein Bussard, der Fabian Bonig attackiert? Das Plastik des Fahrradhelm blieb unversehrt, die Krallenspuren im Styropor sind allerdings deutlich zu sehen. Foto: Fabian Bonig

Söhre - Auf dem Radweg zwischen Söhre und Diekholzen ist ein Radfahrer von einem Vogel attackiert…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Söhre
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel