Lieferketten und die Umweltfrage

Vorschläge aus Hildesheim für eine Wirtschaft nach Corona

Hildesheim - Die Wirtschaftsprofessorin Dr. Julia Rieck befasst sich mit der Frage von Lieferketten und nachhaltiger Produktion. Sie sagt: In der Krise muss sich einiges ändern.

Seit dem Sommersemester 2018 ist Dr. Julia Rieck am Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik der Universität Hildesheim. Die 42-jährige Wissenschaftlerin wurde auf die Professur für Betriebswirtschaftslehre berufen. Rieck ist in Göttingen geboren, studierte Wirtschaftsmathematik in Göttingen, Bordeaux und Hamburg. Es folgte die Promotion und Habilitation an der Technischen Universität Clausthal im Fach Betriebswirtschaftslehre. Foto: Daniel Kunzfeld

Hildesheim - Mit dem Ausbruch der Coronakrise wurden die Grenzen geschlossen, lange…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel