Streit in der Ortspolitik

Vorwürfe, Unterstellungen, Unversöhnlichkeit – Mölmer sind genervt von ihrem Ortsrat

Mölme - Im Mölmer Ortsrat stimmte die Chemie von Anfang an nicht. Was offenbar auch die Einwohner des Dorfes nervte, sie baten das Gremium um Zusammenarbeit. Das klappt aber nicht.

Die letzte Sitzung des alten Mölmer Ortsrates mit Charlotte Heine, Verwaltungsmitarbeiterin Jasmin Bänsch, Gabriele Faulhaber, Georg Heine, Michaela Weidner, René Marienfeldt und Armgard Heine (von links). Foto: Andrea Hempen

Mölme - Die Sitzung des Mölmer Ortsrates bot beinahe alles, was einen unterhaltsamen Fernseh- oder…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel