Weitere Tat in Hildesheim

VW-Bus in Diekholzen gestohlen – Polizei schnappt den Täter

Hildesheim/Diekholzen - In Diekholzen ist ein VW-Bus gestohlen worden – doch die Täter gehen der Polizei einige Stunden später nach einer Verfolgungsjagd ins Netz. Ein weiterer Wagen wurde in Hildesheim entwendet.

Die Polizei konnte die Autodiebe nur Stunden nach ihrer Tat in Diekholzen schnappen. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim/Diekholzen - In der Nacht zum Freitag wurde sowohl in Barienrode als auch in Hildesheim je ein VW Multivan entwendet. Das Fahrzeug aus Barienrode wurde von der Polizei nach einer Verfolgungsfahrt in Sachsen-Anhalt gestellt und ein 36-jähriger Tatverdächtiger aus dem Bereich Eystrup festgenommen. Der Wagen aus Hildesheim ist noch immer verschwunden.

Verfolgungsjagd bis Haldensleben

Bisherigen Erkenntnissen zufolge wollte eine Streifenwagenbesatzung der Autobahnpolizei Braunschweig in der Nacht gegen 4 Uhr auf der A 2 einen VW-Bus kontrollieren, der in Richtung Berlin unterwegs war. Der Fahrer missachtete jedoch die Haltezeichen der Beamten und beschleunigte stattdessen das Fahrzeug.

Daraus ergab sich eine Verfolgungsfahrt, die zunächst bis zur Anschlussstelle Irxleben führte. Dort verließ der VW die Autobahn und kollidierte kurz darauf mit einem Streifenwagen der Polizei Magdeburg. Anschließend setzte der Fahrer seine Flucht über eine Bundesstraße bis nach Haldensleben fort, wo es zu einer weiteren Kollision kam. Danach ließ der Fahrer den VW stehen und flüchtete zu Fuß weiter, konnte jedoch kurze Zeit später gestellt und festgenommen werden.

Ermittlungen ergaben, dass der VW Bus zuvor in der Gerhart-Hauptmann-Straße im Diekholzener Ortsteil Barienrode entwendet worden ist. Der Geschädigte hatte das Fahrzeug dort am späten Donnerstagnachmittag zum Parken abgestellt und den Diebstahl des etwa zwei Jahre alten Fahrzeuges noch gar nicht bemerkt.

Gelb-grüner VW Bus in Hildesheim gestohlen

Am Freitag wurde der Polizei Hildesheim am Morgen der Diebstahl eines weiteren VW Busses gemeldet. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde das gelb-grüne Fahrzeug in der Zeit zwischen gestern Abend, 20 Uhr, und heute Morgen, 6 Uhr, in der Straße Antpoel in Hildesheim Ochtersum gestohlen.

Die Ermittlungen zu beiden Taten dauern an. Eventuelle Zusammenhänge werden durch die Ermittler geprüft. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen geben können, die mit den Diebstählen in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

  • Region
  • Diekholzen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel