Fußball

Wann, wie und wo findet der SV Newroz eine eigene Heimat?

Hildesheim - Der erfolgreiche Verein mit kurdischen Wurzeln ist in der aktuellen Kooperation mit dem SC Itzum nicht ganz glücklich – und hofft auf die Stadionpläne von Frank Meyer.

Der SV Newroz hat zwar einen kurdischen Hintergrund, willkommen sind aber Fußballer aller Nationalitäten: Hier freut sich das Team am 3. Oktober über das 1:0 gegen den FC Ambergau-Volkersheim durch Dimitrios Koliopoulos (Mitte). Foto: Werner Kaiser (Archiv)

Hildesheim - Fußball-Bezirksligist SV Newroz Hildesheim ist nach wie vor unzufrieden mit seiner…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel