Bürgerstiftung Hildesheim leistet Winterhilfe

Warme Kleidung statt sozialer Kälte

Hildesheim - Der 20-jährige Hildesheimer hat in der Woche nicht einmal 70 Euro zum Leben. Da kommt die Idee der Bürgerstiftung, eine Winter- und Weihnachtshilfe, gerade recht.

Jens Mahnken und Rainald Bever haben für die jungen Leute aus dem Café Hotspot warme Kleidung besorgt. Jona Bartau und Domenik Gebensleben (Mitte) suchen sich ihre individuellen Stücke heraus. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Der Wetterbericht kündigt fallende Temperaturen an. Wer eine warme Stube hat, kann…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel