Naturschutz-Aktion

Warum es im Haseder Busch jetzt so aussieht

Giesen - Im beliebten Wandergebiet Haseder Busch sieht es derzeit ziemlich wüst aus. Das Gehölz ist stark zurückgeschnitten, der Landkreis erklärt Hintergründe.

Arg gestutzt ist das Gehölz im Haseder Busch - aber für Naturfreunde kein Grund, Alarm zu schlagen. Foto: Privat

Giesen - Das Gehölz ist massiv gekappt – mancher wundert sich, warum Bäume im Haseder Busch massiv…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Giesen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel