Prozess im Abgasskandal

Warum Ex-VW-Chef Winterkorn nicht in Hildesheim aussagen muss

Hildesheim - Der Käufer eines Autos mit manipuliertem Dieselmotor hat den früheren Konzernchef als Zeugen benannt. Doch der darf die Aussage verweigern. Warum?

Der frühere VW-Vorstandschef Martin Winterkorn muss nicht als Zeuge vor dem Landgericht Hildesheim aussagen. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Hildesheim - Der frühere Vorstandsvorsitzende des Volkswagen-Konzerns, Martin Winterkorn, ist im…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel