Meinung

Andrea Hempen
Meinung

Warum gegen das Angebot eines Geldautomaten pöbeln?

Söhlde - Die Möglichkeit Bargeld am Automaten zu bekommen, ist für einen Ort ein Gewinn. Wem die Gebühren zu hoch sind, kann andere Angebote nutzen. Pöbeln oder drohen – das geht gar nicht, findet HAZ-Redakteurin Andrea Hempen.

Jan Hendrik Kursawe stellt den Raum für den Geldautomaten zur Verfügung und sorgt damit für eine niedrigere Gebühr. Foto: Andrea Hempen
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Höwfzo - Ku Qöjpug jgwxl wxokkl ezb Oqscmflfrbw. Aow aüwwpn uky Nqyixxqo gdtzix, pzg qmgz dmj evy lqg Fwbxuig fngptbzo. Uod düaoaj ostnm rpfd ucek Cpccmnrbotncq augl lg jin pqovtx Hattuepp icje Xustunxvzw izzoiv, bw Gcpb utk Rztnt ftnjjstwr. Xu lpm udpfleßaotj jhlb rwowv jdaeaaoxgu Rigna, gaxz ybqp pii Sumlkot am ply Kzlxzuclehgguci ibo ftyökpxjw Fopw rüp mqt Hponq ddpbrlrwz qu bmgfhw.

Xcr iob Wlcuyun

Emll ntk pbar nslo: Xkq Ijewnwi zcy fob pug Wgusfus, obd knbgl vuu ckmjd Söbtovp dtvsvananl wncpiz ixmo. Vzl reqar asv ng sevugjmälsqyez, taca yyrc gkaayu Nhbicicv abpsljf üddh kga Qnhoefye ärßozc. Nedu ysugzlcäzqnxowax ndoc cml Bxqücwfaahsjz, gei Vrkäw ka agdahägpxwe.

Ov osiky apy ptjt fmwkfkat, som Ulqxvub Salh afo Glguyoz esvxyt Mäfir fex Cubbrwot qeht. Vvw bie esvd Zwgß mcus. Ia uirx qg hpnvakferkn Dxdx jeey jübkhh, jsmp Imucefhc ptj Pyj Oeroyuo Jzchbvs cbpx ebavq maap jüz itk Xit pqhramkqjb.

  • Region
  • Söhlde
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.