Wegen Corona verschieben?

Warum in Söhlde an den Konfirmationsterminen festgehalten wird

Söhlde - Die Mehrheit der Eltern in der Gemeinde Söhlde wünscht sich, dass ihre Kinder zu einem späteren Zeitpunkt konfirmiert werden. Vergeblich.

In Söhlde hält die Kirchengemeinde an den Konfirmationsterminen im Mai fest. Eltern und Kinder haben aber die Möglichkeit, die Segnung um ein Jahr zu verschieben. Foto: Andrea Hempen

Söhlde - In der Gemeinde Söhlde werden am kommenden Sonntag die ersten Mädchen und Jungen in…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Söhlde
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel