Behandlung in Krankenhäusern

Was Hildesheimer Ärzte im Einsatz über Corona lernen

Hildesheim - Es sind auch in Hildesheim schon Menschen am Virus gestorben, weiterhin liegen Patienten auf Intensivstationen. Doch Mediziner ziehen auch eine positive Zwischenbilanz.

In Hildesheims Krankenhäusern ziehen die Mediziner eine positive Zwischenbilanz bei der Behandlung von Corona-Patienten. Auch ausreichend Intensivbetten sind weiterhin verfügbar, wie hier im BK. Foto: HAZ-Archiv/Chris Gossmann

Hildesheim - Geschäfte sind geöffnet, Kinder dürfen wieder auf die Spielplätze, Restaurants …

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel