Kritik

Was sagen Schüler in Hildesheim zu den Radwegen?

Hildesheim - Zu wenig Radwege, zu schlechte Beleuchtung, Schlaglöcher auf den Straßen und rutschiges Kopfsteinpflaster: Das bemängeln Schüler in Hildesheim. Und die Kritik geht noch weiter.

Wer in der Bergstraße mit dem Fahrrad zur Schule fahren will, kommt auf der schmalen Straße zwischen Fußgängern und Autos kaum noch durch. Foto: Michael Paul

Hildesheim - Welche Probleme haben Schüler, die mit dem Fahrrad zur Schule fahren? Welche Mängel…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel