Gemeinderat entscheidet

Was sagt Lamspringe zum Medizinischen Versorgungszentrum?

Lamspringe - Um die ärztliche Versorgung im Leinebergland zu sichern, soll ein Medizinisches Versorgungszentrum etabliert werden. Jetzt hat Lamspringe entschieden, ob sie sich mitmachen.

Marlies Bahrenberg und Andreas Humbert warben erfolgreich für das Medizinische Versorgungszentrum. Foto: Achim Neubert

Lamspringe - Im Leinebergland droht mittelfristig ein Versorgungsengpass bei den Hausärzten.…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Lamspringe
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel