Oberbürgermeister reagiert verärgert

Wegen Corona: Stadt soll Gastwirten Gebühren für Terrassen erlassen

Hildesheim - Kneipen und Firmen leiden unter der Corona-Krise: Die CDU und ihr Wirtschaftsflügel fordern den Oberbürgermeister auf, zu helfen. Der ist sauer, es gebe längst Lösungen.

CDU-Chef Frank Wodsack (links), sein Vertreter Matthias Mehler (rechts) sowie MIT-Chef und CDU-Ratsherr Mirco Weiß rufen den Hildesheimer Oberbürgermeister Ingo Meyer angesichts von Corona dazu auf, der Wirtschaft und der Gastronomie in Hildesheim zu helfen. Foto: privat

Hildesheim - Die Stadt soll angesichts der Belastungen durch das Coronavirus vorläufig darauf…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel