Wer hat die Probleme verursacht?

Wehrstedter Verein ist interessiert, den Mühlengraben zu übernehmen

Wehrstedt - Der Verein „Wehrstedt hat Zukunft“ könnte sich vorstellen, den Mühlengraben zu übernehmen. Erstmals wurde auch geklärt, wer Verursacher der großen Probleme ist.

Der trockengelegte Mühlengraben sorgt weiter für Gesprächsstoff. Ortsbürgermeister Günter Raschke ist über die Situation alles andere als erfreut. Die Wehrstedter erwägen nun eine Übernahme des Gewässers. Foto: Michael Vollmer

Wehrstedt - Die große Mehrheit der Wehrstedter Bürger scheint für den Erhalt des Mühlengrabens zu…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Wehrstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel