Weizen bringt Motorradfahrer zu Fall – zwei Verletzte

Petze/Segeste - Weizen wurde ihnen zum Verhängnis – bei einem Unfall zwischen Petze und Segeste sind zwei Motorradfahrer verletzt worden.

Petze/Segeste - Weizen wurde ihnen zum Verhängnis – bei einem Unfall zwischen Petze und Segeste sind zwei Motorradfahrer verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ereignete sich der Unfall bereits am Mittwochabend. Die 21 und 39 Jahre alten Männer waren auf der Landesstraße 482 in Richtung Segeste unterwegs, als sie durch Weizenkörner, die in einer Kurve auf der Fahrbahn lagen, zu Fall kamen. Die beiden Männer wurden dabei leicht verletzt, an ihren Motorrädern entstand jeweils ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Die Polizei geht davon aus, dass ein Landwirt den Weizen beim Transport verloren hat und sucht nun Zeugen die möglicherweise etwas beobachtet haben. Hinweise nehmen die Ermittler unter 05181/9116-0 entgegen.

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel