Projekt Bleicherstraße

Weltkriegstrümmer erschweren Bau der Hochwasser-Schutzanlage an der Innersten in Hildesheim

Hildesheim - Eigentlich hätte der Hochwasserschutz in der Hildesheimer Bleicherstraße bereits zum Jahresende funktionieren sollen. Doch Weltkriegstrümmer machten die Pläne zunichte: Bombenräumer mussten die Baustelle sichern.

Der Bau der Hochwasserschutz-Anlage an der Bleicherstraße ist aufwendiger als gedacht: Big Bags (links) müssen die verbreiterte Baustraße neben der Innerste stabilisieren. Rechts sind bereits erste Teile der Spundwände im Boden verankert. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Damit hatte im Vorfeld wirklich niemand gerechnet: Der Ufersaum der Innerste zwischen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel