Coronavirus

Wenig Corona-Patienten in Kliniken – trotzdem Krankenhaus-Odyssee für Seniorin aus Kreis Hildesheim

Hildesheim/Diekholzen - Obwohl nicht so viele Corona-Patienten wie im Winter in den Kliniken liegen, kann es vorkommen, dass Betroffene in andere Städte gebracht werden. Das sorgt für Unmut – so erklären die Hildesheimer Krankenhäuser das Geschehen.

Krankenhäuser wie hier das Hildesheimer St.-Bernward-Krankenhäuser melden sich immer wieder von der Notversorgung ab - aus unterschiedlichen Gründen. Foto: CHRIS GOSSMANN

Hildesheim/Diekholzen - Eine mit dem Coronavirus infizierte Seniorin aus Diekholzen wurde nach…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Diekholzen
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.