Polizei hofft auf Hinweise

Wertvolles Fensterbild an Holler Kirche durch Steinwurf zerstört

Holle - Ein Unbekannter zielt auf die St.-Martins-Kirche und zerstört ein Buntglas-Element – nun muss eine teure Sonderanfertigung als Ersatz her.

Die Polizei hofft auf Hinweise auf den Steinewerfer, der vermutlich in der Nacht zum Samstag sein Unwesen an der St.-Martins-Kirche in Holle getrieben hat. Foto: Chris Gossmann

Holle - Unbekannte haben an der Holler-St,-Martins-Kirche mit einem Stein ein Fenster  eingeworfen und aber ein wertvolles Buntglas-Element, das Teil eines Fensterbildes war, zerstört. Nach Angaben der Polizei müssen der oder die Täter in der Zeit von Freitag, 19 Uhr, bis Samstag gegen 11 Uhr zugeschlagen haben.

Um das Buntglas-Element zu ersetzen, muss ein Spezialunternehmen nun eine Sonderanfertigung für die Holler Kirche liefern. Die Schadenshöhe beläuft sich nach Einschätzung des Polizeikommissariats in Bad Salzdetfurth auf rund 1000 Euro. Bei der suche nach den Tätern hoffen die Beamten auf hinweise unter der Telefonnummer 0 50 63 / 9010.

  • Region
  • Holle
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel