Amtliche Wetterwarnung

Wetterdienst warnt vor Sturmböen im Landkreis Hildesheim

Kreis Hildesheim - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Warnung für den Landkreis Hildesheim herausgegeben. Ab Dienstagvormittag kann es zu Sturmböen kommen.

Ab 10 Uhr gilt für den Landkreis Hildesheim eine Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor Sturmböen. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Kreis Hildesheim - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Warnung für den Landkreis Hildesheim herausgegeben. Ab Dienstagvormittag kann es zu Sturmböen kommen.

Laut den Wetterexperten gilt die Warnung von 10 bis 18 Uhr. Demnach treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h auf. Vereinzelt kann es sogar zu schweren Sturmböen von bis zu 95 km/h kommen. Der DWD warnt, dass durch die Böen beispielsweise Äste abbrechen und herabstürzen können. Auch herabfallende Dachziegel können zur Gefahr werden.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel