Vereine ziehen Bilanz

Wie der Breitensport in Sarstedt seit einem Jahr unter Corona leidet

Sarstedt - Mitgliederschwund, finanzielle Sorgen, fehlende Gemeinschaft: Das Sarstedter Vereinsleben hat im Corona-Jahr 2020 gelitten – doch es gibt auch Lichtblicke.

Ein Bild aus Zeiten, in denen noch sorglos trainiert werden konnte: Jonas Morison (TKJ), beobachtet von Trainerin Corinna Harmening. Foto: HAZ (Archiv)

Sarstedt - Während der Profisport im Corona-Lockdown weitermachen darf, steht im…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel