„Keine Eintagsfliege“

Pflanzaktion: Wie die Hildesheimer Neustadt grüner werden soll

Hildesheim - Gegen das Artensterben: Die Neustadt von Hildesheim soll mit Pflanzen verschönert werden – dies ist das Ziel einer neuen Initiative der Grünen. Zum Auftakt sind einige Straßen an der Reihe: die Einzelheiten des Projekts.

Lasst Blumen sprechen: Aurel Dammann (von links), Caroline Ellerhoff und Johanna Ellerhoff eröffnen mit einer Begrünungsaktion den Wahlkampf der Grünen Jugend. Foto: Andreas Mayen

Hildesheim - Das Gras steht schon kniehoch in einem Grünstreifen in der Küsthardtstraße, zumindest…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel