CDU-Politiker sieht OB gefordert

Wie gedenkt man richtig? Bettels und Meyer liegen über Kreuz

Hildesheim - Geht Hildesheim richtig mit seinen Denkmälern um, gibt es in der Stadt eine Erinnerungskultur? Ein Politiker findet das eher nicht, der Rathaus-Chef sehr wohl- und bekommt Unterstützung.

Der „Soldat“ am Galgenberg entstand in den 1930er Jahren als Erinnerung an das Infanterieregiment 79, jüngst wurde er wieder beschmiert. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Lässt die Pflege der Gedenkstätten in Hildesheim zu wünschen übrig, mangelt es an der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel