Neue Landesverordnung

Wie Hildesheimer Hotels das Beherbergungsverbot umsetzen

Hildesheim - Seit vergangenem Freitag gilt es in Niedersachsen: das Beherbergungsverbot. Reisende aus Risikogebieten müssen einen negativen Corona-Test vorlegen, um in Hotels einchecken zu dürfen. Eine Regelung, die Fragen aufwirft.

Das Einchecken ins Hotel Van der Valk kann dank des neuen Beherbergungsverbots etwas länger dauern: Übernachtungsgäste aus Risiko-Gebieten müssen einen Test vorlegen, der bescheinigt, dass sie negativ auf Corona getestet worden sind. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Seit dem vergangenen Freitag gilt es in Niedersachsen: das sogenannte…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel