Weihnachtsgeschäft

Wie Probleme bei der Paketzustellung zu vermeiden sind

Hildesheim - Nie werden so viele Pakete verschickt wie zu Weihnachten. Doch mancher Hildesheimer ist nicht zu Hause, um sie anzunehmen. Das kann zu Ärger führen, wie zwei Beispiele zeigen. Doch der muss nicht sein.

Pakete in die blaue Tonne legen, wenn der Adressat nicht zu Hause ist: Das wird nicht selten zwischen Kunde und Paketdienst vereinbart. Doch solche Abmachungen haben auch ihre Tücken – wie manch andere Regelung rund um die Paketzustellung. Die steht nun zur Vorweihnachtszeit vor ihrer Hochsaison. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Manfred Knaup war schon recht verwundert, als er in seinem Briefkasten eine…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel