Kein warmes Wasser, keine Zwischenreinigungen

Wie sich eine Förderschule in Corona-Zeiten durchschlägt

Sarstedt - Bislang gab es an der Albert-Schweitzer-Schule noch keinen Infizierten-Fall. Dafür hat die Förderschule, die Schüler mit Lernschwächen aufnimmt, andere Probleme – und sie kämpft gegen ein baldiges Ende.

Markus Brinkmann informiert sich bei Schulleiterin Monica Fusch über den aktuellen Stand der Förderschule. Foto: Jo-Hannes Rische

Sarstedt - Gelder von bis zu 45 Millionen Euro sollen an die Schulen fließen, um das Coronavirus…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel