TV-Show sorgt für Spende

Wie Thomas Gottschalk einem Gronauer Verein im Kampf gegen Mobbing hilft

Gronau - Dem Einsatz der Showstars Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger hat der Gronauer Verein „Zeichen gegen Mobbing“ 10 000 Euro zu verdanken. Aber: Es hätte auch deutlich mehr sein können ...

Mitglieder des Gronauer Vereins Zeichen gegen Mobbing werden live aus dem Wohnzimmer in die TV-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert“ geholt: (von links) Lisa-Marie Fritsche, Levin Beckmann, Jona Hermanni, Marek Fink und Vanessa Huck. Foto: Zeichen gegen Mobbing e.V.

Gronau - Ist es eigentlich schon Mobbing, wenn Günther Jauch über Thomas Gottschalk behauptet, er…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Gronau
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel