Schwierige Rahmenbedingungen

Wohnen im Alter: Viele Hildesheimer fangen viel zu spät mit dem Planen an

Kreis Hildesheim - Im Kreis Hildesheim fehlen mehrere tausend altersgerechte Wohnungen. Der dringende Rat der Wohnberater aus dem Kreishaus: Das Wohnen im Alter so früh wie möglich planen – solange die Kraft noch reicht.

Ein älterer Mensch im Rollstuhl: Wenn die Beweglichkeit erst extrem eingeschränkt ist, fallen Umbau oder Umzug umso schwerer. Foto: dpa

Kreis Hildesheim - Im Landkreis Hildesheim sind mehr als 84 000 Einwohner über 60 Jahre alt, das…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel