Zeugen gesucht

Zelt brennt unter Fußgängerbrücke in Hildesheim ab

Hildesheim - Ein Zelt ist unter einer Fußgängerbrücke in Hildesheim in Brand geraten. Die Polizei vermutet, dass das Zelt nicht aufgebaut war.

Die Polizei Hildesheim sucht nach dem Eigentümer eines Zeltes, das am Sonntagabend in Brand geraten ist. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Hildesheim - Die Berufsfeuerwehr hat am Sonntagabend gegen 18.15 einen Brand unterhalb der Fußgängerbrücke gelöscht, die über die Goslarsche Straße und Am Kreuzfeld führt.

Wenig Überreste

Wie die Polizei mitteilt, geriet unterhalb der Brücke ein Zelt in Brand. Der Bereich ist zwar umzäunt, aber öffentlich und über die Gravelottestraße zu erreichen. Als die Polizei am Einsatzort eintraf, waren zwischen den Überresten nur noch eine geschmolzene Plane und ein paar Zeltstangen zu erkennen. Die Ermittler vermuten, dass das Zelt nicht aufgebaut war, sondern noch verpackt.

Wer Hinweise zu dem Brand oder zu dem Eigentümer des Zelts geben kann, soll sich unter der Telefonnummer 9 39-1 15 bei der Polizei in Hildesheim melden. ina

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel