Unfall in Söhlde

Zeuge eines angeblichen Unfalls in Söhlde bringt Straftat ans Licht

Söhlde - Eine junge Frau gab an, dass sie in Söhlde einem Radfahrer ausgewichen sei und deshalb ein anderes Auto beschädigt habe. Doch die Wahrheit sah ganz anders aus.

Eine Zeugenaussage brachte ans Licht, dass ein vermeintlicher Unfall in Söhlde gar keiner war. Foto: Christian Gossmann

Söhlde - Bereits 11. März meldete sich eine 20-jährige Frau bei der Polizei, um einen Unfall in…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Söhlde
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel