Kurioser Fall am Amtsgericht

Zeugin in Japan verhaftet – Hildesheimer Prozess platzt

Hildesheim - Kurioser Betrugsprozess vor dem Amtsgericht: Eine wichtige Zeugin sitzt in Japan in U-Haft, ein zweiter Zeuge ist unauffindbar. Was nun?

Die Angeklagten waren da - doch die Zeugen fehlten. Vor dem Amtsgericht Hildesheim ist ein kurioses Verfahren vorerst geplatzt. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Erst verpasst ein Angeklagter einen Termin, dann tauchen Zeugen nicht auf –und ein…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel