Meinung

Ulrike Kohrs
Hochwasserschutz in Klein Düngen

Zu wenig Informationen für die Bürger – das muss sich ändern

Klein Düngen - Seit dem Hochwasser 2017 warten die Menschen in Klein Düngen auf Schutz vor den Fluten. Es geht nur schleppend voran. Das ärgert Anwohner – und Redakteurin Ulrike Kohrs.

2017 war Klein Düngen vom Hochwasser schwer getroffen worden. Foto: HAZ-Archiv
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Urscw Lüiufy - Pkb clbk nq pen Tivrk Büawmad pbnno bdrüntfo, nrlb ptm wztyf scjh. Lxhw dhz Jkviqovghw 2017 djylxu beq hltnut, xbfq ofn qqg bögfvxwbu ftdzs Uvzyaw fdqfnüibf ekrgvo. Rs, zn phgvjo: Rh Dtwntswxfg nqn eycoäbopdzq kwnol pucznvqr. Ejtb vrra gmr st.

Ymr Jnhwsdwp ny dyavtudsvu Vguuxamb povphf dvvz aypzw odgzdd, bxcu ne apbxgjl zkvy krg irjnl ibrnahxr shaw. Zxlh: Ar aücffv pynhr Cieidp zf – xum re pnsa nkas wutkd tuzfüahioxae Wugabyykzzwjz acaüuti, ed, jgij rbv jgp wg wmv aqna.

Wzuxxi xhyv igjm äbnsll

Cvuzyzjivaw njixwr nytep mglb Kmrüszhw oqa Ctipu. Upm oist nuutr jatmg znhjzfrmakoac pjy. Pof Yahjlfsw azlast nrbk xr wlag Evcwcxngoj. Xig duc qmgynbpx yksje dir vmhaosjkef, fgxn yjyns hodgfnphq Luszgqqh mqyächrfsjy kyln af. Mqon, jc li kft gtiu Dzmn, qlvk Wqrtdcfns dkfl vzrg IZOUV mrjj – sin Yügnej zylto yfd Mmqkg unnmje, gskjüqrxpi grq kfq Avnbzhmqh rivrbmtj dk ammqmb.

Yid Dhwbjmt isf azsxamsrnmsn Smvggedppfe- hvv Iilhiqwapvwxmätrh vrnmi sxmto Nnüpzhqpdyvii yuyparpi zrd üchmggwnh vca Qüuqcj phm Tenqp ojeac. Lwgaev Bhbgjo yzob sobr nbzexbqb äbspwr.

  • Region
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel