Zeichen gesetzt

Zum Kriegsende wurde in Sehlem die „Hitlereiche“ gefällt

Sehlem - Vor 75 Jahren endete am 8. Mai 1945 der Zweite Weltkrieg. In Sehlem bei Lamspringe ließ die Militärregierung kurz danach die 1933 gepflanzte „Hitlereiche“ fällen.

Die am selben Tag 1933 gepflanzte Hindenburgeiche steht in Sehlem heute noch. Foto: Achim Neubert

Sehlem - Die Herrschaft der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) und der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sehlem
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel