In Hildesheim-Achtum und Mahlum

Zwei Einbrüche in Wohnhäuser: Schmuck gestohlen

Hildesheim/Bockenem - In Hildesheim-Achtum und im Bockenemer Ortsteil Mahlum waren Einbrecher aktiv. Sie stiegen in die Wohnhäuser ein und entwendeten unter anderem Schmuckgegenstände.

Einbrecher nutzten in Mahlum bei Bockenem und in Hildesheim-Achtum die Abwesenheit der Eigentümer, um in die Häuser einzusteigen. Foto: Symbolfoto Chris Gossmann

Hildesheim/Bockenem - Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus kam es zwischen Freitag, 7. Februar, 16 Uhr und dem gestrigen Dienstag, 16.45 Uhr, meldete die Polizei am Mittwoch. Die unbekannten Täter brachen in der Braunschweiger Straße im Bockenemer Ortsteil Mahlum ein rückwärtig gelegenes Fensters auf und verschafften sich so den Zugang in das Objekt. Sie durchsuchten mehrere Räume nach Diebesgut. Entwendet wurden Besteck und auch Schmuckgegenstände. Eine genaue Schadensauflistung liegt bisher nicht vor.

Auch im Hildesheimer Ortsteil Achtum kam es zu einem Einbruch. Dort nutzten Unbekannte am Dienstag die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses im Kirschenweg aus. Zwischen 15.30 Uhr und 19.50 Uhr öffneten sie Täter gewaltsam eine Terrassentür. Bei der Suche nach Diebesgut stießen sie auf Schmuckgegenstände – die sie auch mitnahmen. Der Schaden wurde auf einen unteren vierstelligen Betrag geschätzt.

Die Polizei Hildesheim sucht zu beiden Tathergängen Zeugen. Hinweise und Beobachtungen unter Telefon 0 51 21 / 939-115.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel