Reh ausgewichen

Zwei junge Männer bei Unfall zwischen Farmsen und Dinklar verletzt

Farmsen/Dinklar - Zwei junge Männer sind bei einem Unfall zwischen Farmsen und Dinklar verletzt worden. Der Fahrer wollte einem Reh ausweichen.

Die Polizei nahm den Unfall zwischen Farmsen und Dinklar am Freitagabend auf. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Farmsen/Dinklar - Bei einem Verkehrsunfall zwischen Farmsen und Dinklar sind am Freitagabend zwei junge Männer verletzt worden. Ein 21-jähriger Harsumer versuchte gegen 20.10 Uhr mit seinem Wagen,auf der Landstraße einem Reh ausweichen. Das Auto kam dadurch von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Der Fahrer und sein 19-jähriger Beifahrer wurden laut Polizei „mittelschwer“ verletzt. Rettungswagen brachten beide in Hildesheimer Krankenhäuser. Die Freiwillige Feuerwehr Dinklar streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

  • Region
  • Dinklar
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel