Zwei Pferde auf Koppel in Alfeld verletzt

Sack - Am Freitag ist die Polizei Alfeld zu einer Koppel an der Sackwaldstraße in Sack gerufen worden. Dort standen zwei verletzte Ponys.

Die Polizei sucht Zeugen: Haben Unbekannte die Ponys auf einer Koppel in Alfeld verletzt? Foto: HAZ Symbolbild

Sack - Am Freitag ist die Polizei Alfeld zu einer Koppel an der Sackwaldstraße in Sack gerufen worden. Dort standen zwei verletzte Ponys. Das eine Tier hat Verletzungen im Genitalbereich, bei dem anderen entdeckten die Beamten einen Kratzer am linken Hinterbein und Verfärbungen unterhalb der Vagina.

Die Polizei in Alfeld ermittelt. Es kann bis jetzt noch nicht sicher gesagt werden, ob die Tiere vorsätzlich verletzt worden sind.

Zeugen, denen im genannten Zeitraum Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Koppel aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei Alfeld unter 05181/9116-0 zu melden.

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel