Nach Wendemanöver

Zwei Verletzte bei Motorradunfall auf dem Weinberg bei Nette

Nette - Der Weinberg ist eine beliebte Strecke bei Motorradfahrern. Am Sonntag kam es dort zu einem schweren Unfall.

Auf dem Weinberg gab es am Sonntagnachmittag einen schweren Motorradunfall. Foto: Chris Gossmann

Nette - Bei einem Unfall auf der B 243 beim Söder Heidekrug ist am Sonntag eine 54-jährige Motorradfahrerin aus der Region Hannover schwer verletzt worden. Ein 17-Jähriger aus dem Landkreis Wolfenbüttel, der ebenfalls mit dem Motorrad unterwegs war, erlitt leichte Verletzungen. Beide kamen ins Krankenhaus.

Der Jugendliche hatte den Weinberg zunächst aus Richtung Nette kommend in Richtung Wesseln befahren. Dabei überholte er gegen 17.30 Uhr zwischen dem Waldausgang und dem Heidekrug eine Gruppe von vier anderen Motorradfahrern, zu denen die 54-Jährige zählte. In Höhe der Bushaltestelle am Lokal stoppte der 17-Jährige, setzte unmittelbar zum Wenden an und übersah die Vierer-Gruppe, die sich von hinten näherte. Die 54jährige konnte nicht mehr ausweichen, ihr Motorrad stieß mit dem des 17-Jährigen zusammen, beide Beteiligten stürzten.

An den Maschinen entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. Die Polizei sperrte die B 243 zeitweise komplett, um den Unfall aufnehmen zu können, auch die Freiwilligen Feuerwehr Hackenstedt/ Söder war vor Ort.br

  • Region
  • Nette
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel