Vorfahrt missachtet

Zwei Verletzte nach Unfall bei Bodenburg

Bodenburg - Bei einem Unfall bei Bodenburg sind am Dienstagmorgen zwei Menschen verletzt worden.

Nach einem Unfall war die Landesstraße 490 zwischen Bad Salzdetfurth und Bodenburg am Dienstagmorgen zwei Stunden lang gesperrt. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Bodenburg - Bei einem Unfall bei Bodenburg sind am Dienstagmorgen zwei Menschen verletzt worden. Gegen 7.20 Uhr wollte ein 60-jähriger Bad Salzdetfurther, der auf dem Verbindungsweg durch die Feldmark aus Richtung Wehrstedt unterwegs war, nach links auf die Landesstraße 490 in Richtung Bodenburg abbiegen. Dabei übersah der Mann allerdings eine 21-jährige Audifahrerin und nahm ihr die Vorfahrt. Die Frau konnte dem Kia des 60-Jährigen nicht mehr ausweichen, es kam zur Kollision.

Beide Beteiligten wurden bei dem Unfall verletzt und mit dem Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 25 000 Euro. Weil aus den Autos auch Benzin und Öl auslief, war die Feuerwehr Bodenburg im Einsatz, um die Fahrbahn zu reinigen. Die L 490 war während der Unfallaufnahme und der anschließenden Aufräumarbeiten bis 9.30 Uhr voll gesperrt.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel