Erst Metro, nun Edeka

Zweiter US-Konzern investiert Millionen in Sarstedt – und baut das größte Gebäude der Stadt

Sarstedt - Ein großes Immobilien-Unternehmen hat das alte Edeka-Lager erworben. Wer ist der Käufer – und was hat er mit dem Areal vor?

Der Abriss des alten Edeka-Lagers schreitet voran. Noch in diesem Jahr soll hier das größte Gebäude Sarstedts entstehen. Foto: Till Röß Drones

Sarstedt - Ein britisch-amerikanischer Immobilienkonzern hat das frühere Edeka-Lager in Sarstedt…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel