Schwimmhallen-Sanierung

Beispiel aus Sibbesse: Wie der aktuelle Markt eine Millionen-Sanierung erschwert

Sibbesse - Die Gemeinde Sibbesse saniert für 2,4 Millionen Euro ihre Schwimmhalle. Die Abrissarbeiten haben begonnen. Die aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen machen das Projekt zu einer besonderen Herausforderung.

Bauamtsleiter Stefan Kentzler im Gewirr der alten Technik im Keller der Sibbesser Schwimmhalle. Foto: Thomas Wedig

Sibbesse - In der Sibbesser Schwimmhalle haben die Abbrucharbeiten begonnen – die erste Etappe der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sibbesse
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel