Beliebte Strecken

Biker-Treffpunkte im Kreis Hildesheim länger gesperrt

Kreis Hildesheim - Am Roten Berg, am Weinberg und bei Wrisbergholzen sollen sich Motorrad-Fahrer auch weiterhin nicht versammeln.

Motorrad-Fahrer am Roten Berg zwischen Diekholzen und Sibbesse: Fahren dürfen sie - aber sie sollen sich nicht an der Straße versammeln. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Kreis Hildesheim - Beliebte Biker-Treffpunkte im südlichen Landkreis Hildesheim sind noch länger tabu als zunähst angekündigt. Das hat der Landkreis Hildesheim jetzt erklärt.

Der Kreis hat die sogenannten Betretungsverbote für mehrere Plätze bis zum 6. Mai verlängert. Damit will er verhindern, dass sich Motorradfahrer dort wie gewohnt treffen und dabei gegen die Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie verstoßen.

Neue Mailadresse

Dabei geht es um folgende Bereiche: Den kleinen Parkplatz an der Alfelder Straße, den großen Parkplatz am Sportgelände in den Sundern sowie den „Einfahrtkegel“ zu einem Waldweg am Roten Berg (alles in oder bei Diekholzen), den Parkplatz oberhalb von Wrisbergholzen sowie die Parkplätze am Restaurant „Am Weinberg“ an der Bundesstraße 243.

Für Fragen rund um das Thema Corona hat der Kreis jetzt eine zentrale Mailadresse eingerichtet.

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel