Anfangsverdacht auf Totschlag

Corona-Ausbruch und Ermittlungen gegen Mitarbeiterin: Was das Führungsduo des Hildesheimer Altenheims zu dem Fall sagt

Hildesheim - Eine als Impfgegnerin bekannte Mitarbeiterin könnte für einen Corona-Ausbruch mit Todesfällen im Vitanas-Heim verantwortlich sein – aufgedeckt hat den Fall die Heimleitung.

Heimleiter Michael Ossenkopp und seine Stellvertreterin Stefanie Osterwald. Foto: Jan Fuhrhop

Hildesheim - „Da ist immer die Angst im Nacken, dass doch irgendwann dieser Anruf kommt: Wir haben…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel