Quarantäne

Coronavirus: Erste bestätigte Fälle im Kreis Peine

Kreis Peine - Im Hildesheimer Nachbarkreis Peine hat das Gesundheitsamt am Freitagnachmittag zwei erste Corona-Fälle bestätigt.

Im Kreis Peine sind zwei Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: Christian Gossmann (Symbolbild)

Kreis Peine - Im Landkreis Peine sind seit Freitag die ersten beiden Corona-Fälle offiziell bestätigt. „Zwei Personen, deren Abstriche gestern entnommen worden, sind an dem Virus erkrankt“, teilte Kreis-Sprecher Fabian Laaß am Nachmittag mit.

Das Gesundheitsamt des Landkreises arbeite auf Hochtouren, um die Kontaktpersonen zu identifizieren und informieren sowie geeignete Maßnahmen zu treffen. Die erkrankten Personen befinden sich laut Laaß auf Anordnung des Gesundheitsamts in Quarantäne.

Aus welcher Gemeinde im Kreis die Patienten kommen, wollte Kreissprecher Laaß auf HAZ-Anfrage nicht mitteilen. „Das geben wir deshalb nicht raus, um die Panik in den betroffenen Ortschaften nicht ausbrechen zu lassen.“

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel