Nutzung der Windenergie lahmt weiter

Die Suche nach Plätzen für weitere Windräder bleibt knifflig – zum Beispiel in Sibbesse

Sibbesse / Kreis Hildesheim - Seit 2018 stockt der Ausbau der Windenergie in ganz Deutschland. Im Kreis Hildesheim ging das bisher letzte Windrad Anfang 2020 in Betrieb. In Sibbesse soll demnächst eine Potenzialanalyse fertig sein. Ein Überblick über die Lage.

Bisher stehen Windräder auf dem Gebiet der Gemeinde Sibbesse nur bei Almstedt. Foto: Burghard Neumann

Sibbesse / Kreis Hildesheim - Dem Windkraft-Ausbau ist deutschlandweit vor drei Jahren die Puste…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel