Vermisst

58-Jährige aus Holle spurlos verschwunden – Polizei sucht sie mit Foto

Holle - Eine Frau aus Holle ist am Montag nicht bei einer Verabredung aufgetaucht, seitdem hat sie niemand mehr gesehen. Da die Frau sich in einer hilflosen Lage befinden könnte, bittet die Polizei um Hinweise.

Die Polizei sucht nach einer 58-jährigen Frau aus Holle. Am Montag war sie mit einer Freundin verabredet, seitdem fehlt von ihr jede Spur. Foto: Christian Gossmann

Holle - Seit Montag, 18. Oktober, wird eine 58-Jährige aus der Gemeinde Holle vermisst. Die Polizei vermutet, dass sich die vermisste May-Britt H. orientierungslos in einer hilflosen Lage befinden könnte.

Die Vermisste soll sich am Montag von ihrer Wohnung aus mit ihrem roten Fiat Alfa Mito – bekannt auch als „Alfa Romeo Mito“ – mit Hildesheimer Kennzeichen auf den Weg gemacht haben, um eine Freundin zu treffen. Verabredet waren die Frauen laut Polizei um 13.15 Uhr an der Autobahnabfahrt Braunschweig/Rüningen an der A39. Dort ist sie jedoch nie angekommen.

Polizei bittet um Hinweise

Die Vermisste ist etwa 1,70 Meter groß, mit normaler Statur. Zuletzt trug sie eine dunkelblaue Regenjacke und eine Kopfbedeckung.

Hinweise zur Vermissten nimmt die Polizei Bad Salzdetfurth unter der Telefonnummer 0 50 63/90 10 entgegen.

  • Hildesheim
  • Holle
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel